Laser Vision Center und Schwind AMARIS informieren

Wir bieten Augenchirurgie mit dem neuen Schwind AMARIS Excimer Der Laser beherrscht die besten auf dem Markt befindlichen Programme. Neben den bekannten Programmen zur Korrektur von Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit und Hornhautverkrümmung beherrscht der AMARIS zusätzlich die Korrektur der Altersweitsichtigkeit.

Das heißt, es wird von diesem Laser ein scharfes Bild in der Ferne, z.B. zum Autofahren, wie aber auch zum Lesen geschaffen ohne, dass eine Brille benötigt wird.

Neue Technik, die seit Beginn der refraktiven Chirurgie (Hornhautänderung mit dem Ziel eines individuellen Programms) als erstes mit dem Schwind AMARIS erreicht wird. Der AMARIS ist der leistungsstärkste Laser, der überhaupt erhältlich ist. Eine Anzahl von Begriffen, kann Ihnen zusätzliche Erklärungen bieten:

Infos zur Lasik mit dem Schwind AMARIS

Bei der LASIK wird die oberste Hornhautschicht mit einem Mikrokeratom hochgeklappt(Abb. 1). Dann trägt der Laser vom darunter liegenden Hornhautgewebe einige Mirkometer (Tausendstel Millimeter) ab, so dass die Hornhautradien bei der Kurzsichtigkeit flacher werden, hingegen bei der Korrektur der Weitsichtigkeit eine Versteilung eintritt. Der Brennpunkt liegt nach der Behandlung genau auf der Netzhaut (Abb. 2). Die zurückgeklappte Hornhautlamelle haftet von selbst und schützt als körpereigenes Pflaster vollständig die Oberfläche des Auges (Abb. 3, 4). Der Heilungsprozess verläuft in der Regel innerhalb einiger Tage. Der Patient erreicht schnell die volle Sehkraft.

Abbildung 1

Abbildung 2

Abbildung 3

Abbildung 4